Marcel Hampel 

Beauty- und Make-up-Profi

Eckdaten: 
 

  • Geboren in Reichenbach, in Sachsen

  • Freiberuflicher Diplom Visagist, Hair- und Make-up Artist

  • VIP Make-up Artist und Hair Stylist (u.a. auf der Berliner Fashion Week, der Pariser Fashion Week, und dem Europäischen Filmpreis)

  • Internationaler Beauty-Experte (u.a. für CNBC, World Economic Forum)

  • Mitglied des internationalen Event Teams für AVEDA

Ein perfektes Make-up rundet das Outfit ab und verleiht dem Gesicht ein frisches, rosiges Aussehen. Als DALTON Skin Care Experte weiß Marcel Hampel: Die Grundlage für jedes Make-up ist eine perfekt gepflegte Haut. 

Marcel, was sind deine Beauty Trends?

 

Ich bin ein absoluter No-Make-up Fan. Essentiell für den natürlichen Look sind ein inneres Strahlen, ein sichtbares Lächeln und der Hauttyp. Um für einen Eye-Catcher im relativ ungeschminkten Gesicht zu sorgen, empfehle ich ein Wimpernlifting, eine Wimpernverdichtung oder eine Verlängerung. Im nächsten Step können gerne Akzente mit ein wenig Augenbrauenprodukt wie z.B. dem Eyebrowkit, einem Hauch Mascara, punktuellem Concealer (z.B. Weightless Liquid Concealer), Lipgloss, getönter Tagescreme (z.B. BB Anti-Aging Creme), etwas Bronzer oder einem Highlighter gesetzt werden. Wichtig bei diesem Make-up: Weniger ist mehr.

 

Wenn du die Wahl hättest, welchem Promi würdest du gerne ein paar Beauty-Tipps mit auf dem Weg geben?

 

Emma Watson – sie wirkt für mich zu „angemalt“. Mit ihrem jugendlich, frischen Aussehen würde ich mit No-Make-up gerne ihre Natürlichkeit unterstreichen wollen.

 

Welches Beauty-Essential darf deiner Meinung nach in keinem Badezimmerschrank fehlen?

 

Die beste Grundlage für die Haut ist die richtige Gesichtsreinigung, abgestimmt auf den Hauttyp. Ein weiterer Tipp: Meine Beauty-Geheimwaffe ist ein Feuchtigkeits-Serum mit Hyaluron.

 

Was ist für dich im Make-up Bereich ein absolutes No-Go?

 

Zu den No-Gos gehören für mich starkes Contouring und dunkle Lippenstifte, dadurch entsteht meist ein sogenanntes „Cake Face“. Das Gesicht erscheint künstlich, puppenartig und ist mit Produkt überladen. Das verhindert, dass die Haut auf Dauer nicht richtig „atmen“ kann und lässt die meisten Frauen älter aussehen.

 

Welche/r Filmheld/in inspiriert dich besonders?

 

Ganz klar, NEMO! ;-) Der kleine Fisch fasziniert mich mit seinem Kampfgeist und ist ein echter Lebenskünstler.

 

Gibt es für dich Pseudo-Trends, die du nicht nachvollziehen kannst?

 

Für mich sind das übertriebenes Strobing oder auch Glowing – das Gesicht wirkt wie hochglanzpoliert und lackiert. Das verstärkt beim „Lack Face“ Unreinheiten und verwischt das persönliche Erscheinungsbild.

 

Was ist dein teuerstes Trend-Piece?

 

Zu meinen wertvollsten Stücken gehören Schuhe von Alexander MCQueen mit raffiniertem Rock´n Roll Chic.

Was sind deine 6 Favoriten von DALTON COSMETICS?

  1. Hyaluronic urea Hydro Boost Serum - für jeden Hauttyp und eine super Make Up Base 
     

  2. Algae Skinfood Ampullen Collection - für jedes Hautbedürfnis ist etwas dabei 
     

  3. Soul Inspirational Skin Care Illuminating Oil - perfekt als Kur im Jahreszeitenwechsel oder als Nachtserum 
     

  4. Universal Face Care Hydro Lift Bio Cellulose Maske - tolle Effektpflege vor Events oder bei Feuchtigkeitsamer Haut
     

  5. Deep Sea Men Performance Augen Roll-on - mit kühlendem, glättenden Effekt und Männer die pflegebewusst sind 
     

  6. Universal Face Care Instant Effect Augen Pads - für müde Augen und super für z.B. Braut Make Ups 

 

Wie könnt ihr Marcel erreichen:

  • Instagram
  • YouTube

KONTAKT

NEWSLETTER

Folgt in den nächsten Wochen - seien Sie gespannt.

© 2020 by BECHERT Film GmbH

  • Weiß YouTube Icon
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon